ÖFFNUNGSZEITEN

Mo: 16:00 - 19:00 Uhr

Di: 16:30 - 21:00 Uhr

Mi: 16:30 - 20:30 Uhr

Do: geschlossen

Fr: 16:30 - 20:00 Uhr

Sa: 12:30 - 15:00 Uhr

So: 10:00 - 14:30 Uhr

So: 17:00 - 19:00 Uhr

UNSERE PHILOSOPHIE

Das Ziel des Institutes besteht darin, die Integration der Muslime in die hiesige Gesellschaft zu fördern, um ein friedlicheres Zusammenleben zu ermöglichen. Wir leisten interkulturelle Arbeit, führen interreligiösen Dialog und unterstützen jedes friedliche Miteinander.

KONTAKT

Al-Azhari

Lindenstraße 39
20099 Hamburg

Tel.: (040) 181 369 37

Fax: (040) 181 369 50

Email: info@al-azhari.eu

 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon

ÜBER UNS

Das Al-Azhari Institut für Bildung, Wissenschaft und Arabische Sprache wurde Anfang November 2012 mit der Unterstützung von staatlichen Einrichtungen gegründet.

 

Das Ziel dieses Institutes besteht darin, die Integration der Muslime in die hiesige Gesellschaft zu fördern, um ein friedlicheres Zusammenleben zu ermöglichen. Dabei bildet die Grundeinstellung, dass der Islam mit dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland sowie der freiheitlich-demokratischen Grundordnung kompatibel ist, die Basis dieses Institutes. Des Weiteren legen wir großen Wert auf die Bereiche der Kultur, der Politik, des Wissens, der Religion und der Gesellschaft.

 

In Bezug auf diese Punkte ermöglichen wir den Austausch von Erfahrungen, Informationen, Diskussionen und Kommunikation auf der Basis der Interkulturalität und Vielfalt unserer Gesellschaft. Dabei stehen die Unterstützung der schulischen Bildung, die Beratung zur beruflichen Qualifikation von Muslimen sowie die authentische wissenschaftliche Forschung des Islam sowohl in der Geschichte als auch in der Moderne im Vordergrund.

 

Aufgrund dessen hat sich das islamische Institut Al-Azhari, das gegenseitige Vertrauen und Verständnis, welche die Schlüssel zur erfolgreichen Zusammenarbeit sind, zum Ziel gesetzt.

 

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen organisieren wir Veranstaltungen und Tagungen zu diversen Themen, die den Bildungsprozess – und damit die Integration fördern.

 

Um eine Basis für ein gegenseitiges Verständnis zu schaffen, benutzen wir folgende Instrumente:

 

• Vermittlung von Wissen über den Islam und Muslime an alle interessierten Personen und Institutionen, u.a. Familien, Kindergärten, Schulen, Schulbehörden, Museen und sozialen Einrichtungen

• Erforschung des Islam / der Integrationspolitik im Hinblick auf das Leben von Muslimen in der hiesigen Gesellschaft in Hamburg, Deutschland und Europa

• Arabisch-Sprachkurse für Anfänger bis Fortgeschrittene sowie Dolmetscher- und Übersetzungsarbeiten

• Islamunterricht für Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler sowie Jugendliche

•Islamisch-theologische Seminare, die Grundwissen über den islamischen Glauben vermitteln (z.B. Glaubenslehre, Rechtswissenschaft, Koran- Wissenschaften, Ethik, Geschichte etc.) für Studenten und Interessierte

• Weiterbildung und Beratung für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer, welche Bezug zu muslimischen Schülerinnen und Schülern bzw. zu deren Eltern haben

• Kooperationsarbeit mit Bildungsbehörden, Bildungsträgern und weiteren Institutionen, die sich auch um die Belange der Muslime kümmern

 

Wir bieten interkulturelle Arbeit an, führen interreligiösen Dialog und unterstützen jedes friedliche Miteinander.

 

Als ein Teil dieser Gesellschaft, fühlen wir uns dazu verpflichtet, ein Teil der Lösung zu sein und bieten Ihnen daher unser Engagement an. Wir sind der Überzeugung, dass unser Hamburg es verdient, so eine Einrichtung zu haben.

 

Damit wir uns näher kennen lernen und über eine mögliche Zusammenarbeit reden können, würden wir uns über ein persönliches Gespräch sehr freuen und laden Sie hiermit herzlichst ein uns im Al-Azhari Institut zu besuchen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Mahmoud Ahmed

Islamischer Theologe

Direktor